FELUWA EcoTrans MULTISAFE

DIE UNIVERSAL-LÖSUNG FÜR DEN NIEDERDRUCKBEREICH BIS 16 BAR

EcoTrans Pumpen stellen die neueste Generation der hydraulisch aktivierten Doppel-Schlauchmembranpumpen dar. Neben dem Transport von abrasiven, aggressiven, hoch viskosen oder auch toxischen Medien findet die EcoTrans  Pumpe vor allem Verwendung in der Dosierung sowie der Beschickung von Filterpressen, Reaktoren und Sprühtrocknern.

Die EcoTrans  bietet mit einer Fördermenge von 2 bis 20 m³/h und einem Betriebsdruck von bis zu 16 bar eine echte Alternative zu den bisher im Niederdruckbereich eingesetzten Pumpen.

Die EcoTrans Pumpenbaureihe erfüllt bereits heute alle Anforderungen an „Industrie 4.0“. Sie bietet dem Betreiber eine optimale Integration in gängige Prozessleitsysteme und eine in dieser Klasse einzigartige Störungsfrüherkennung.

Durch die Verwendung der bewährten FELUWA MULTISAFE® Technologie können problemlos kritische Flüssigkeiten unterschiedlicher Konsistenz (auch mit Partikeln) gefördert werden. Für die medienberührten Teile stehen verschiedene Werkstoffe zur Verfügung, um die Pumpe flexibel an Ihren Anwendungsfall anzupassen.

Leistungsdaten:

  • Druckbereich: ≤ 16 bar
  • Volumenstrom: ≤ 20 m³/h

Vorteile:

  • Maximale Verfügbarkeit durch reduzierte Anzahl an Verschleißteilen
  • Hohe chemische Beständigkeit dank geringer Anzahl und flexibler Auslegung medienberührter Teile
  • Kurze Lieferzeit: nur 2 Wochen
  • Flexible Anpassung der Fördermenge dank Bypass-Ventil (kein Frequenzumformer benötigt)
  • Passgenau: platz- und gewichtssparend, verfügbar in 3 Baugrößen